VMS1 Tutorial:Sitemap Artikel nicht im Cache

Aus VMS1 Tutorial

Wechseln zu: Navigation, Suche

Suchmaschinen weigern sich teilweise, bestimmte Artikel in ihren Cache aufzunehmen.

Gründe dafür können der Titel bzw. die URL sein, oder bestimmte Stichwörter im Inhalt des Artikels.

Betroffen sind davon im VMS1-Tutorial unter anderem:

  • .htaccess: Dieser Artikel hat den selben Namen, der für Dateien verwendet wird, welche Angaben zur Konfiguration des Webservers enthalten. Normalerweise will man nicht, dass der Inhalt dieser Dateien einsehbar ist (es könnten bspw. Benutzernamen oder Passwörter enthalten sein). Aus diesem Grund scheinen sich Suchmaschinen dann auch zu weigern, diesen Artikel in ihren Cache bzw. Index aufzunehmen, selbst wenn der Webseitenbetreiber dass explizit "erlaubt" durch die Auflistung in einer Sitemap. Eine Lösungsmöglichkeit ist das Umbenennen, in einem Wiki auch eine Weiterleitung unter anderem Namen: Htaccess
  • Template: Das englische Wort für Vorlage wird ebenfalls häufig ignoriert, es könnte sich ja um eine allgemeine Vorlage handeln, welche für "Suchende" nicht von Bedeutung ist. Abhilfe schafft hier ebenfalls ein Umbenennen: Webdesign Template
  • Der Artikel MySQL Fehlermeldungen listet bestimmte Fehlermeldungen, Suchmaschinen sind dann wohl der Meinung, es handle sich bei der Seite um eine Seite mit realen Fehlermeldungen, welche sie ebenfalls nicht in ihren Index aufnehmen. In diesem Fall köntne es allerdings auch an einem Platzhalterpasswort in einer der Fehlermeldungen gelegen haben, da die Änderung [1] des Passworts in "Ja/Nein" dazu führte, dass die Seite im Index auftaucht.
  • Array: Hier könnte der geringe Umfang das Problem sein, oder auch die Erkennung "doppelten Inhalts", da für sehr allgemein gehaltene Artikel die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass der Inhalt in sehr ähnlicher Form schon auf anderen, als "wichtiger" eingestuften, Seiten zu finden ist.

Bilder

Problematisch wird es, wenn die URL mögliche Rückschlüsse auf den Dateityp zulässt. So enden die URLs für die Beschreibungsseiten von Bildern im Wiki ebenfalls auf die Endung der Bilddatei, also bspw. .png oder .jpg. In Folge dessen entscheiden manche Webcrawler schon anhand der URL, dass sie die Datei nicht anfordern, obwohl die Datei kein Bild ist, sondern eine Webseite mit Text.

Abhilfe schafft hier das Anfügen eines Parameters, so dass der Bilddateiname nur noch als Parameter in der URL vorkommt:

www.vms-tutorial.de/index.php?title=Datei:Vms_tutorial_microbutton.png&dtype=html
Persönliche Werkzeuge